Notice: Undefined variable: router in /var/www/vhosts/amru-kulturzentrum.de/httpdocs/base_controller.php on line 28

Notice: Undefined variable: router in /var/www/vhosts/amru-kulturzentrum.de/httpdocs/base_controller.php on line 29

Notice: Undefined variable: router in /var/www/vhosts/amru-kulturzentrum.de/httpdocs/base_controller.php on line 30
Armenisch-Russisches
Kulturzentrum e. V.

Kulturzentrum
TAG DER OFFENEN TÜR 2014-07-08

OFENE TÜR - EINBLICK IN RUSSISCHE SEELE

 

OLDENBURG Mit Gesang, Theater und Tanz begrüßten sie ihre Gäste. Das Armenisch-Russische Kulturzentrum Oldenburg (Amru) hatte zum Tag der offenen Tür ein buntes Kulturprogramm auf die Beine gestellt. „Wir wollen unsere Talente zeigen und uns der Öffentlichkeit vorstellen“, sagte Mit-Organisatorin Olga Günther.

Seit Anfang des Jahres besteht das Amru in der Kaiserstraße und dient Armeniern und Russen als Anlaufstelle. „Unser Zentrum wurde geschaffen, um den zugewanderten Menschen die Integration zu erleichtern“, berichtete Günther. Somit unterstützt das Kulturzentrum bei Behördengängen und Bewerbungen, bietet eine Sozialberatung sowie Konzerte und Jugendarbeit an – unabhängig von der Herkunft der Menschen. „Wenn jemand zu uns kommt, unterstützen wir ihn, damit er besser Fuß fasst.“ Rund 40 Mitglieder zählt der Verein derzeit.

Eine wichtige Säule des Amru ist die Kultur. Im Zentrum steht eine Theaterschule mit einer kleinen Bühne, auf der sich die einzelnen Gruppen präsentierten. Für einen stimmungsvollen musikalischen Auftakt sorgte das Folklore-Ensemble und gewährte dabei Einblicke in die russische Seele. Nach dem Chor traten die Kinder mit ihrer Tanz- und Theatergruppe auf. „Wir sind ein lebenslustiges Volk, so wollen wir uns auch zeigen“, sagte Günther. „Unser Ziel ist es, unsere Wurzeln zu erhalten und die armenische und russische Sprache und Kultur zu pflegen.“

Ayca Polat bestärkte den Verein darin. „Ich freue mich, wenn Menschen für ihre Kultur eintreten und ihre Muttersprache nicht verlernen“, lobte die Integrationsbeauftragte der Stadt in ihrem Grußwort: „Es ist gut, dass Sie hier eigenständige Projekte entwickeln.“ Infos: Tel. 9984186 oder im Internet unter www.amru-kulturzentrum@gmx.de

 

 

http://www.nwzonline.de/oldenburg/kultur/einblick-in-russische-seele_a_16,0,1410145237.html