Armenisch-Russisches
Kulturzentrum e. V.

Kulturzentrum
Jugend unterwegs "Radfahren und Kanusport" 2017-06-26

Am 26. Juni 2017 ging es auf ein Abendteuer in der Natur los. Doch bevor es überhaupt losging, mussten alle Räder auf Verkehrssicherheit geprüft und von der „Speiche“ in Oldenburg repariert werden.

Die Tour wurde mithilfe des Oldenburger ADAC durch Rolf Fenner organisiert und durchgeführt.
Für die Jugendlichen war bekannt, dass es eine Radtour wird, jedoch ohne Angaben von Kilometer und der weiteren Überraschungen.

Nach einer kurzen Anweisung von Rolf startete die Tour mit 40 km. Die Jugendlichen kamen an sehr schöne Umgebungen vorbei, die ihnen nicht bekannt waren.
Die Jugend radelte an den Bornhorster Seen, entlang den Huntewege, ein Stück durch Oldenburg, weiter an der Hunte, Richtung Süden an Wardenburg vorbei bis nach Astrup.

In Astrup wurde die Jugend mit einem Grill auf dem Zeltplatz überrascht. Es gab „Schaschlik“ vom Grill, sowie weitere Leckereien zur Stärkung.
Bei Sonnenschein spielten alle gemeinsam Fußball und Volleyball. Nachdem alle gesättigt waren, wurde die nächste Überraschung verkündet.

Es war eine Kanutour zurück nach Oldenburg. Die Fahrräder wurden verladen und die Jugendlichen wurden für die Kanutour eingewiesen.
Nach der erschöpften Radtour ging es also auf dem Wasser zurück nach Oldenburg - ein ganz anderer, aber toller Spaß für alle.

Insgesamt war es für jeden ein gelungener und abwechslungsreicher Tag, der uns Zusammenhalt, Willenskraft und Ausdauer gelehrt und abverlangt hat.